03. April 2022
KAPITEL 3: SAFARI-START UND HIPPO-TEST IM LIMPOPO Pünktlich um halb acht am Mittwochmorgen steht unser Freund und Guide Andrew Rae in Parkview vor der Tür. Andrew wird uns die nächsten 9 Tage auf Safari begleiten. Mit dabei hat er auch seinen Landcruiser mit Gefrier-Kühlschrank. Wir verteilen unsere Vorräte und anschliessend die Personen auf die beiden Autos, Heike und Stephen dürfen als Safari-Anfänger von Andrews Know-How voll profitieren und werden die kommenden Tage meist mit ihm im...
26. März 2022
Kudu-Corner in "The Wilds"
KAPITEL 2: NIE GENUG VON JOHANNESBURG Ein pünktlicher Flug, blauer Himmel, 25°C: Die Bitte nach keinen Schwierigkeiten bei der Einreise und dem Gepäck wurde erhört. Innert weniger als einer halben Stunde nach Ankunft waren wir durch den Zoll und offiziell in Südafrika – unsere Familienreise konnte starten. Gespannt waren wir jetzt alle auf unser Mietauto. Aufgrund des vielen Gepäcks mit fünf Personen für drei Wochen Südafrika und mehrheitlich Self-Catering entschieden wir uns für...
25. März 2022
KAPITEL 1: Reiseplanung in Covid-Zeiten Bei der ganzen (Süd-)Afrika-Motivation von Anika und mir war es irgendwann klar, dass nach der Reise mit meiner Familie 2017, auch Anikas Familie einmal mit uns nach Südafrika reisen wollte. Wir freuten uns darüber sehr, denn unsere Leidenschaft zu teilen und vor Ort zu zeigen ist für uns einfach das Schönste.
01. Juni 2020
Willkommen im Bericht über unsere 2020 Südafrika-Ferien, die wir gerade noch so vor COVID-19 geniessen konnten und jetzt nochmals darauf zurückschauen möchten. Wir lieben ja den südafrikanischen Sommer und sind gerne in dieser Jahreszeit dort, aber dieses Mal wurde unser Reisedatum zusätzlich durch Roger Federer's Benefiz-Tennisspiel, dem Match in Africa, vorgegeben. Also planten wir für diesen Besuch auch ein wenig Kapstadt, nebst einer Woche Johannesburg, in der ich mich um meine...
01. Januar 2020
Wir freuen uns sehr bekannt zu geben, dass wir mit inAFRICA nun individuelle Reiseplanung und Beratung für Reisen ins südliche Afrika anbieten. Unter folgendem Link www.in-africa.ch findet ihr detaillierte Informationen über inAFRICA und auch ein Kontaktformular, um eine Anfrage an uns zu richten. Wir freuen uns sehr auf eure Nachrichten und die Reisen, die wir gemeinsam mit euch planen, ausarbeiten und organisieren möchten. Herzliche Grüsse Ani & Flo
27. Dezember 2019
When I recently started in a new company, the "work wherever you want - week" was something I was very curious about and looking forward to. A week to work literally from anywhere in this world, as long as I had my notebook with me and an internet connection - how great is this? In my case I immediately knew where to spend that week: In Johannesburg, South Africa, a country where I already spend most of my holidays.
13. Juni 2019
Knappe fünf Wochen im vergangenen Dezember und Januar verbrachten wir hauptsächlich in Johannesburg. Wir buchten den Flug, ein Mietauto und durften wie immer bei Sibylle in Parkview unterkommen. Alles weitere in und um Joburg planten und entschieden wir jeweils nach Lust und Laune vor Ort, was wir wirklich auch geniessen konnten. Dabei erkundeten wir dutzende Restaurants, Sehenswürdigkeiten, traumhafte Orte und viel mehr. Wir mögen die Stadt und die Leute wirklich sehr und möchten euch...
12. März 2019
Wir machen in unserer chaotischen Reihenfolge der Reiseberichte zu unserem letzten Südafrika-Aufenthalt weiter und springen nun ganz an den Anfang. Weihnachten kamen Flo und ich in Johannesburg an und spürten schnell, dass wir raus in die Natur wollten nach all dem Stress, den wir noch zuvor in der Schweiz hatten. Hinzu kam, dass Joburg über die Feiertage nicht ganz so spannend und aufregend wie sonst im Jahr ist. Die Stadt verfällt in eine Art Weihnachtsschlaf. Die meisten Johannesburger...
22. Februar 2019
Im vergangenen Dezember und Januar verbrachten wir wieder einige Zeit in Südafrika - die meiste davon in Johannesburg. Davon wird aber nicht dieser, sondern ein späterer Artikel handeln. Zwischendurch gab es aber den einen oder anderen Abstecher in den Busch, unter anderem in den Pilanesberg National Park. Dieser Park, der zwar den Namen "Nationalpark" trägt aber kein offizieller Nationalpark ist, schaffte es in den vorherigen Reisen nie in unsere Routen und das wollten wir ändern. Warum...
16. Dezember 2018
Goodbye Botswana - es war grossartig! Nach einer ruhigen und angenehm warmen Nacht auf dem Campsite von Khama Rhino Reserve versuchten wir noch die letzten Frühstücksresten zu essen, aber wirklich Lust auf Essen hatten wir beide nicht so. Mir ging es mittlerweile wieder besser und auch bei Cedric war langsam wieder alles in Ordnung, aber wir schonten unsere Mägen trotzdem lieber noch etwas. Es erwartete uns ausserdem eine Luxus-Lodge im Madikwe Game Reserve und wie uns einige Tage zuvor...

Mehr anzeigen